Herzlich Willkommen

Mein Name ist Manuela Bahner. Ich begrüße Sie ganz herzlich auf meiner Webseite.

Ich biete Ihnen in meiner Praxis der Logopädie und auf Hausbesuchen eine umfassende Beratung, sowie die Diagnostik und kompetente Therapie bei Sprach-, Sprech-, Hör-, Stimm- und Schluckstörungen für Patienten jeden Alters.

Neben der Durchführung der Diagnostik und der Therapie sämtlicher logopädischer Störungsbilder, biete ich Elternberatung und Angehörigenberatung an. Diese sind für mich eine Selbstverständlichkeit, genauso wie die interdisziplinäre, fachübergreifende Zusammenarbeit mit Ärzten, anderen Therapeuten, Einrichtungen und Kliniken.

Im persönlichen Kontakt in freundlicher Atmosphäre werde ich mit Ihnen im Gespräch und gegebenenfalls auch mit Ihrem Kind konkrete Ziele der Therapie formulieren. Durch die Anamnese mit Ihnen und dem zusätzlich optimalen Diagnostikmaterial kann ich dann eine Therapie, individuell und nach aktuellen anerkannten Methoden, aufbauen.

Gegen Ende jedes Therapieabschnittes erstelle ich einen logopädischen Bericht für Ihre Ärztin, Ihren Arzt, in dem ich über den Verlauf der Therapie und die erzielten Erfolge berichte. Diese entscheiden je nach Notwendigkeit über eine Folgeverordnung. Ich führe die Therapie als Intervalltherapie durch, d.h. eine begrenzte Anzahl der Therapiestunden wechselt mit Pausen von mehreren Monaten ab. Die Intervalldauer ist natürlich individuell.

Unter der 08195 / 778 5 778 stehe ich Ihnen gerne telefonisch zur Terminvereinbarung zur Verfügung.

Ich freue mich, Sie in meiner Praxis der Logopädie willkommen zu heißen.

Leistungsspektrum

Ich führe grundsätzlich bei allen logopädischen Störungsbildern Beratung, Diagnostik und effiziente und alltagstaugliche Therapien und auch Präventionsmaßnahmen in folgenden Bereichen durch:

Sprachstörungen: 

  • Sprachentwicklungsverzögerung bzw. -störung bei Kindern
  • Late Talker Phänomen
  • SES bei Mehrsprachigkeit (SES bei bilingualen Spracherwerb)
  • Sprachstörung bei Erwachsenen (Aphasie)
  • Auditive Verarbeitungs- und Wahrnehmungsstörung (AVWS)
  • Zentral-auditive Verarbeitungs- und Wahrnehmungsstörung (ZAVWS)

Sprechstörungen: 

  • Artikulationsstörung (phonologisch und phonetisch phonologische Störung)
  • Störung der Planung und Sprechbewegung (Sprechapraxie)
  • Störung des Sprechens nach neurologischer Erkrankung und Aphasie (Dysarthrie)

Redeflussstörungen: 

  • Entwicklungsbedingte Unflüssigkeiten (physiologisches Stottern)
  • Stottern
  • Poltern
  • Näseln (Rhinophonie)

Hörstörungen: 

  • Angeborene oder erworbene Hörstörung

Schluckstörungen: 

  • Beeinträchtigung der Mund- und Gesichtsmuskulatur (myofunktionelle orofaciale Dysfunktion)
  • Funktionelle und organische Schluckstörung (Dysphagie)

Stimmstörungen: 

  • Organisch oder funktionell bedingte Stimmstörung (Dysphonie)
  • Stimmverlust (Aphonie)
  • Kindliche Stimmstörung (juvenile Dysphonie)

Störung des Lesens und der Schriftsprache:

  • Lese- und Rechtschreibschwierigkeit (Dyslexie oder Dysgraphie)
  • Lese-Rechtschreib-Störung (LRS)

Patienten mit Syndromerkrankung 

Ebenso führe ich bei Interesse gerne Vorträge zur kindlichen Sprachentwicklung und –förderung oder zum Thema Stimmpflege und -hygiene durch.

Verordnungsweg

Die Verordnung erfolgt durch Ihre Ärztin, Ihren Arzt. Dieser stellt den Behandlungsbedarf fest und verordnet in der Regel 10 Therapiestunden, die je nach Diagnose 30, 45 oder 60 Minuten dauern. Ihre Krankenkasse übernimmt unter Berücksichtigung der üblichen Zuzahlung und Rezeptgebühr die Kosten der logopädischen Behandlung. Bei gesetzlich versicherten Patienten bis zum 18. Lebensjahr werden die kompletten Behandlungskosten übernommen. Ab dem 18. Lebensjahr fordern die gesetzlichen Krankenkassen einen Selbstkostenbeitrag. Die Höhe der Zuzahlung ist von der Krankenkasse festgelegt. Ich behandle gesetzlich und privat versicherte Patienten und führe bei Bedarf auch Hausbesuche durch.

Folgende Ärzte dürfen Ihnen ein Rezept ausstellen:

  • Fachärzte für Allgemeinmedizin
  • Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin
  • Fachärzte für Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde
  • Fachärzte für Innere Medizin
  • Fachärzte für Neurologie
  • Fachärzte für Zahnheilkunde
  • Fachärzte für Kieferorthopädie

Kontakt

Die Praxis der Logopädie befindet sich im Haus der Praxen im barrierefrei zugänglichen Erdgeschoss.

Praxis der Logopädie
Manuela Bahner
staatlich geprüfte Logopädin
Landsberger Straße 28 b
86947 Weil

Parkplätze sind direkt am Haus der Praxen vorhanden.

Für eine Terminanfrage erreichen Sie mich unter:

08195 / 778 5 778

Montag bis Freitag von 08.00 bis 18.00 Uhr.

Sollten Sie mich nicht persönlich erreichen, bitte ich Sie, mir eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter zu hinterlassen. Ich rufe Sie umgehend zurück.

Oder senden Sie mir Ihre Anfrage per E-Mail:

praxis@logopaedie-bahner.de

Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme.

Ihre Manuela Bahner

Datenschutzerklärung

Sehr geehrte Patientin, sehr geehrter Patient,

der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist mir sehr wichtig. Nach der EU – Datenschutz – Grundverordnung (EU – DSGVO) bin ich verpflichtet, Sie darüber zu informieren, zu welchem Zweck meine Praxis Daten erhebt, speichert und weiterleitet. Der Information können Sie auch entnehmen, welche Rechte Sie haben.

1. Verantwortlichkeit für die Datenverarbeitung 

Praxis:                                  Manuela Bahner

Straße, Hausnummer:  Landsberger Straße 28 b

Postleitzahl, Ort:              86947 Weil

Telefon:                                08195 / 778 5 778

E–Mail:                                  praxis@logopaedie-bahner.de

2. Zweck der Datenverarbeitung 

Die Datenverarbeitung erfolgt aufgrund gesetzlicher Vorgaben, um den Behandlungsvertrag zwischen Ihnen und uns und die damit verbundenen Pflichten zu erfüllen.

Hierzu verarbeiten wir Ihre persönlichen Daten, insbesondere Ihrer Gesundheit. Dazu zählen alle Daten die auf einer ärztlichen Verordnung aufgeführt sind sowie Diagnosen, Therapievorschläge und –methoden und Befunde, die wir oder Ärzte erheben. Zu diesem Zweck können uns auch andere Ärzte oder Therapeuten, bei denen Sie in Behandlung sind, Daten zur Verfügung stellen, z.B. in Arztberichten oder Therapieberichten.

Die Erhebung von Gesundheitsdaten ist Voraussetzung für Ihre Behandlung. Diese notwendigen Informationen benötigen wir, um eine sorgfältige Behandlung durchzuführen.

3. Empfänger Ihrer Daten 

Ich übermittle Ihre personenbezogen Daten nur dann an Dritte, wenn dies gesetzlich erlaubt ist oder Sie eingewilligt haben.

Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten können vor allem andere Ärzte, andere Therapeuten, Krankenkassen, der Medizinische Dienst der Krankenversicherung, Steuerberater und  Abrechnungsstelle sein.

Die Übermittlung erfolgt überwiegend zum Zwecke der Abrechnung der bei Ihnen erbrachten Leistungen, zur Klärung von medizinischen und sich aus Ihrem Versicherungsverhältnis ergebenden Fragen. Im Einzelfall erfolgt die Übermittlung von Daten an weitere berechtigte Empfänger.

4. Speicherung Ihrer Daten 

Ich bewahre Ihre personenbezogenen Daten nur solange auf, wie dies gesetzlich erforderlich ist. Aufgrund rechtlicher Vorgaben sind wir dazu verpflichtet, diese Daten mindestens zehn Jahre nach Abschluss der Behandlung aufzubewahren. Nach anderen Vorschriften können sich längere Aufbewahrungsfristen ergeben.

5. Ihre Rechte 

Sie haben das Recht, über die betreffenden personenbezogenen Daten Auskunft zu erhalten. Auch können Sie die Berichtigung unrichtiger Daten verlangen.

Darüber hinaus steht Ihnen unter bestimmten Voraussetzungen das Recht auf Löschung von Daten, das Recht auf Einschränkung der Datenverarbeitung sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit zu.

Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt auf Basis von gesetzlichen Regelungen. Nur in Ausnahmefällen benötigen wir Ihr Einverständnis. In diesen Fällen haben Sie das Recht, die Einwilligung für die zukünftige Verarbeitung zu widerrufen.

Sie haben ferner das Recht, sich bei der zuständigen Aufenthaltsbehörde für den Datenschutz zu beschweren, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht rechtmäßig erfolgt.

Die Anschrift der für mich zuständigen Aufsichtsbehörde lautet:

Bayerisches Landesamt für Datenschutzaufsicht (BayLDA)

Promenade 27

91522 Ansbach

Telefon: 0981 / 53 13 00

Telefax: 0981 / 53 98 13 00

E–Mail: poststelle@lda.bayern.de

Homepage: http://www.lda.bayern.de

6. Rechtliche Grundlagen 

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist Artikel 9 Absatz 2 lit. h) DSGVO in Verbindung mit Paragraf 22 Absatz 1 Nr.1 lit. b) Bundesdatenschutzgesetz.

Sollten Sie Fragen haben, können Sie sich jederzeit gerne an mich wenden.

Ihre Manuela Bahner